Freiwillingenarbeit | Maison de Terre des hommes

Freiwilligenarbeit

Freiwilliger zu sein bedeutet, jedes Jahr mehr als 200 Kinder auf dem Weg zur Heilung zu begleiten. Die Freiwilligen arbeiten das ganze Jahr in einer freundlichen und fröhlichen Stimmung. Wenn sie mit ihnen ein Gefühl, etwas Nützliches zu erreichen und die Gesellschaft zu verbessern, teilen wollen, sowie Freundschaften zu schliessen, wenden Sie sich an uns.amicale et conviviale.

Worte von Freiwilligen

« Zu wissen, dass meine selbstlose Geste einem Kind ermöglichen wird, sich besser zu fühlen und dass meine freie Präsenz ein Lächeln und eine Licht in seinen von der Krankheit schwer betroffenen Alltag bringt, bedeutet, dass ich heute mit großem Vergnügen als Freiwillige arbeite. »

- Françoise, Mitglied der Freiwilligengruppe in Martigny

« Ein wenig Zeit für die anderen zu geben bringt ein bestimmtes Gleichgewicht und gibt dem Tag ein Sinn. Ein unschuldiges Lächeln in Massongex, und mein Tag wird mit Freude und Liebe erhellt. »

- Agnès, Fahrerin

« Es ist immer eine Freude, bei La Maison zu arbeiten, vor allem, weil es für einen guten Zweck ist. Menschen zu helfen macht mich immer sehr glücklich. Es ist ein echter solidarischer Einsatz. »

- Michel, ehemaliger Präsident der Stiftung Terre des hommes Valais und freiwilliger Helfer beim "Rasenmähen von La Maison"

Freiwillingenaktivitäten

Nehmen Sie an den von La Maison de Terre des hommes organisierten Veranstaltungen teil

Während des ganzen Jahres organisiert La Maison Aktionen, mit denen die Stiftung Spenden sammeln und das Recht der Kinder auf Fürsorge fördern kann. Engagieren Sie sich als Freiwilliger für einen Tag oder einen Abend bei uns!

Dauer: einige Stunden tagsüber oder abends

Häufigkeit: gemäß Aktionsplan

 

Nehmen Sie am jährlichen Orangenverkauf teil

Der Verkauf von Terre des hommes’ Orangen findet jedes Jahr im März in mehreren Kantonen der Schweiz statt. Über 500 Freiwillige sind im ganzen Wallis engagiert. Die auf diese Weise im Wallis gesammelten Mittel sind für die Aufnahme der Kinder im Haus von Terre des hommes in Massongex bestimmt. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit und schließen Sie sich uns an!

Dauer: 2-3 Stunden

Häufigkeit: jährlich

 

Bieten Sie Unterstützung für Aktivitäten im Zusammenhang mit La Maison

Haben Sie ein paar Stunden im Monat und möchten Sie helfen? Wir haben eine Gruppe von Freiwilligen, die an Aktivitäten im Zusammenhang mit La Maison teilnehmen, wie Rasenmähen, Sortieren von Kleidung und Spielzeug.

Dauer: 1-2 Stunden

Häufigkeit: monatlich

 

Seien Sie auf unserem Stand auf der Foire du Valais präsent

Stellen Sie La Maison  auf der Foir du Valais vor. Verkaufe Tombola-Tickets und teile Informationen über unsere Aktivitäten auf dem Stand der Stiftung im Herzen der Messe.

Dauer: 2-3 Stunden

Häufigkeit: jährlich

 

Fahrerin oder Fahrer werden, um  Kinder vom La Maison ins Hospital  zu bringen.

Haben Sie ein Auto und sind Sie ein paar Stunden die Woche oder im Monat verfügbar?Werden Sie zu einem wichtigen Bindeglied, indem Sie ein Kind oder eine kleine Gruppe von Kindern mit Ihrem Privatfahrzeug und auf eigene Kosten zu einer Beratung oder Operation begleiten und fahren.

Das Ziel: ein Spital, eine Arzt-, Zahn- oder Augenarztpraxis und am Ende des Aufenthaltes; des Kinder; Flughafen Genf.

Viele Reisen, 3 bis 5 pro Tag sind, notwendig, um die 200 Kinder, die jedes Jahr zu ihren Arztterminen in Genf, Lausanne oder in den Regionen Wallis und Chablais komme, zu bringen.

Dauer: je nach Zielort (min. 1/2 Stunde bis max. 5 Stunden)

Häufigkeit: je nach Verfügbarkeit (wöchentlich oder monatlich)

 

Übersetzen (Website, Publikationen)

Sprechen Sie Englisch und/oder Deutsch und möchten sich uns anschließen? Wir sind immer auf der Suche nach Freiwilligen, die Inhalte unserer Website und unserer Veröffentlichungen übersetzen.

Dauer: je nach Inhalt

Häufigkeit: variabel

 

Schließe dich einer Gruppe von Freiwilligen im Wallis an

Werden Sie Botschafter von La Maison bei der Walliser Bevölkerung! Die Freiwilligen sind im ganzen Wallis in Arbeitsgruppen und regionalen Abteilungen organisiert. Sie werden von den Mitarbeitern von La Maison de Terre des hommes unterstützt und beaufsichtigt.

Ohne Ihre finanzielle Unterstützung ist nichts möglich!

La Maison de Terre des hommes wird nicht subventioniert und benötigt jährlich 3,3 Millionen Franken, um mehr als 200 Kinder zu retten. Ohne Spenden ist es unmöglich, seine Mission fortzusetzen.

Icone main Icone main HILFE