La maison | Maison de Terre des hommes

La Maison

Zu uns kommen jedes Jahr 180 bis 200 neue Kinder die in ihrer Heimat nich betreut werden können. Sie stammen meistens aus Nord- oder Westafrika, insgesamt von 10 bis 15 Ländern, und sind zwischen 2 bis 15 Jahre alt. Krank und besorgt bei Ankunft, geheilt und beruhigt bei Abreise. Wir beherbergen sie, so lange wie es notwendig ist, um ein Herz wieder gesund zu machen, um eine schwere Missbildung zu operieren oder eine Behinderung zu verbessern.

La Maison de Terre des hommes beherbergt gleichzeitig von 40 bis 50 kranke oder verletzte Kinder. Sie bleiben ein paar Monaten mit uns, vor und nach ihrer Operation. Das Krankheitsbild bestimmt die Dauer des Aufenthalts. Unser Kinderpflegeheim ist bemerkenswert, einzigartig. Das Ambiente bleibt heimelig trotz täglicher Ankünfte und Abreisen und der Mischung von Nationalitäten und Sprachen.
Unser Budget beträgt 3,3 Millionen Franken und wir bekommen keine Subvention. Wir sind von Spenden und anderen Veranstaltungen, wie dem Festival Un autre Monde, abhängig.
Obwohl es um ein Kinderpflegeheim geht und die Gesundheit jedes Kind mit ständiger Aufmerksamkeit überwacht wird, die Pflege kann nur kurz dauern. Die Pflege- und Bildungsektoren passen auf das Verhalten, die Haltung und die Evolution der Kinder auf. Wir bieten verschiedene Aktivitäten an, um den Aufenthalt der Kinder zu strukturieren: Kindergarten für die Kleine, Vorschuleworkshops und Schule für ältere Kinder, Bastel- und Textilstunden, und auch Zeit für Spiele, Spaziergänge und Erholung.
Ohne Ihre finanzielle Unterstützung ist nichts möglich!

La Maison de Terre des hommes wird nicht subventioniert und benötigt jährlich 3,3 Millionen Franken, um mehr als 200 Kinder zu retten. Ohne Spenden ist es unmöglich, seine Mission fortzusetzen.

Icone main Icone main HILFE